Hedwig Gebbeken
Hedwig Gebbeken 

AD(H)S

Ebene 1: ADHS verstehen

 

Was ist das, was als AD(H)S bezeichnet wird und wie zeigt und erklärt es sich?

 

  • Diagnostik und Beratung / Medikation Ja-Nein
  • Einzeltherapie plus Eltern-/Familiencoaching
  • Hospitation und Psychoedukation aller Beteiligten vom Kindergarten bis in die Schule
  • Lehrerfortbildung und -beratung
  • Individuelle Nachteilsausgleiche entwickeln und begleiten
  • Fortbildung und Fallsupervision für Inklusionsassistenzen
  • Netzwerkarbeit Schule - Eltern - Inklusionsassistenz

 

Ebene 2: ADHS oder dissoziales Verhalten?

 

Hat ADHS etwas mit schwierigen, dissozialem Verhalten zu tun?

Wie unterscheide ich dissoziale Verhaltensweisen von einem ADHS? Welche Gründe haben Kinder, ein Verhalten zu entwickeln, dass in der Gruppe schwierig tragbar erscheint?

 

Sind viele, der angeblichen ADHSler gar keine, sondern Kinder, die traumatische Ereignisse und Probleme in ihrem Umfeld erleben, die ihnen ein augeglichenes Sozialverhalten gar nicht möglich machen?

 

Fragen, bei denen es sich lohnt, sie genauer zu betrachten und nach Antworten zu suchen!

Nächste Termine

 

Wann: 24./25.02.2022

          09:00 bis 16:00 Uhr

Wo:    Hohenzollernstr. 7, 30161 Hannover

          Seminarraum 1

Anmeldung per Mail an UniPlus

svenja.hoexbroe@lehrerbildung.uni-hannover.de

oder an mich: post@hedwiggebbeken.de

 

 

Wann: 01./02.12.2022

          09:00 bis 16:00 Uhr

Wo:    Hohenzollernstr. 7, 30161 Hannover

          Seminarraum 1

Anmeldung per Mail an UniPlus

svenja.hoexbroe@lehrerbildung.uni-hannover.de

oder an mich: post@hedwiggebbeken.de

 

 

Wann: 05./06.12.2022 

          09:00 bis 15:00 Uhr

Wo:    Ludwig-Windhorst-Haus, 49808 Lingen

Anmeldung per Mail an Bärbel Witt, LWH Lingen, witt@lwh.de

 

 

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Mail:

 

Hedwig Gebbeken

Hohenzollernstr. 7

30161 Hannover

 

0176  70 50 87 43

post@hedwiggebbeken.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hedwig Gebbeken