Hedwig Gebbeken
Hedwig Gebbeken 

Teufelskreis Lernstörung

LRS/Legasthenie - Dyskalkulie - AD(H)S & Co.

Lese-Rechtschreib-Störung und Dyskalkulie werden leider häufig immer noch erst spät erkannt.
Je früher die Hilfe einsetzt, desto besser lässt sich der daraus entstehende Teufelskreis Lernstörung vermeiden.

Wie erkenne ich eine LRS, eine Dyskalkulie? Wie fördere ich das Kind in der Schule?
Was kann ich dazu beitragen, den Teufelskreis Lernstörung zu vermeiden?
Welche Möglichkeiten des Nachteilsausgleiches helfen dem Schüler?
Wie berate ich Eltern?

 

 

Seminar/Workshop

  • Neurophysiologie, Erscheinungsbild und Früherkennung der Lese-Rechtschreibschwäche und Dyskalkulie
  • Betroffene Kinder verstehen lernen, den Teufelskreis Lernstörung durchbrechen
  • Fördermöglichkeiten in der Schule, unterrichtsbegleitend und in der Fördergruppe
  • Geeignete außerschulische Hilfen


Informationen zum Nachteilsausgleich und Möglichkeit von Schulbegleitung (§ 35a SGB VIII)

 

Melden Sie sich bei Interesse für eine SchiLF oder eine Fachfortbildung bitte direkt per Mail an mich: post@hedwiggebbeken.de

Nächste Termine:

 

Wann: 28./29.10.2019

          09:00 bis 17:00 Uhr

Wo:    Hohenzollernstr. 7, 30161 Hannover

          Seminarraum 2

Anmeldung über UniPlus: Svenja Höxbroe, svenja.hoexbroe@lehrerbildung.uni-hannover.de

Anmeldung per Mail an mich: post@hedwiggebbeken.de

 

 

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Mail:

 

Hedwig Gebbeken

Hohenzollernstr. 7

30161 Hannover

 

0176  70 50 87 43

post@hedwiggebbeken.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hedwig Gebbeken